Thank you for your interest in joining Europe's network of digital social innovation

We regret to inform you that, due to a technical issue, we can't currently accept new projects and organisations. We're working as quickly as we can to get this fixed and look forward to seeing your work on the platform soon!

In the meantime, please do sign up to our newsletter through the homepage, and if you have any questions drop us a line at contact@digitalsocial.eu.

+

Projektpartner

DSI4EU ist ein Projekt von:

Nesta ist die britische Innovationsstiftung. Wir helfen Menschen und Organisationen, großartige Ideen in die Realität umzusetzen. Dazu stellen wir Investitionen und Zuschüsse bereit und mobilisieren Forschungsaktivitäten, Netzwerke und Kompetenzen. Wir sind eine unabhängige Wohltätigkeitsorganisation, deren Arbeit durch eine Stiftung der britischen Nationallotterie ermöglicht wird. Nesta ist eine eingetragene Stiftung in England und Wales 1144091 und in Schottland SC042833.

Die Waag Society, das Institut für Kunst, Wissenschaft und Technologie, ist ein Pionier im Bereich der digitalen Medien. In den letzten 22 Jahren hat sich die Stiftung zu einer Institution von internationaler Bedeutung entwickelt. Die Plattform für künstlerisches Forschen und Experimentieren ist ein Katalysator für Veranstaltungen und eine Brutstätte für kulturelle und soziale Innovation geworden. Die Waag Society erforscht aufstrebende Technologien und räumt Kunst und Kultur eine zentrale Rolle im Design neuer Anwendungen für Innovationen in Wissenschaft und Technologie ein. Dabei widmet sich die Organisation nicht nur Technologien aus dem Internetbereich, sondern auch der Biotechnologie und Kognitionswissenschaften.

Das Laboratorio cultura visiva (LCV) ist die Designforschungsabteilung der Fachhochschule der italienischen Schweiz SUPSI. Auf Grundlage von interaktiven Designansätze und einer auf den Menschen ausgerichteten Designperspektive organisiert das Labor Forschungsprojekte, deren Schwerpunkt auf den Erfahrungen von Menschen mit dem Internet und digitalen Technologien liegt. So erforscht und entwickelt das LCV Bildungsmodelle, die die Konvergenz von Technologie und Design durch Prototyping untersuchen und die Integration von Bottom-up-Innovationsmodellen und von der Gemeinschaft gelenkten Ansätzen der Designforschung und -ausbildung fördert. Das LCV leitet soziale Innovationsprojekte im Zusammenhang mit ökologischer Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sowie internationale Programme zu Interaktionsdesign, Physical Computing, offenem Design, DIY-Elektronik, digitaler Fabrikation, Datenvisualisierung, interaktivem Kino und computerbasiertem Design.

DSI4EU ist Teil der CAPS-Community.

Bei DSI4EU handelt es sich um eine von mehreren Initiativen der Collective Awareness Platform (CAPS), die die digitale soziale Innovation in Europa fördern und bei der Entwicklung dieser Agenda mit den Initiativen CHIC und CAPSSI zusammenarbeiten.

Die Initiative CAPSSI entwirft und verwaltet Online-Plattformen, die ein Bewusstsein für Nachhaltigkeitsprobleme schaffen. Außerdem werden dort gemeinschaftliche Lösungen auf Grundlage von innovativen Netzwerken aus Personen, Ideen, Leistungen und Technologien angeboten, die neue Arten der sozialen Innovation ermöglichen. CAPSSI unterstützt umweltbewusste Ansätze, Grassroots-Verfahren und Methoden zum Teilen von Wissen, zur Veränderung von Lebensstil, Produktionsmustern und Konsumverhalten und zur Etablierung stärker partizipativer demokratischer Prozesse auf europäischer Ebene.

ChiC – Die Koordinations- und Unterstützungsmaßnahme ChiC (Coordinating high impact for CAPS) ist ein kleines, aber schlagkräftiges und erfahrenes Konsortium, das die Community der CAPSSI-Projekte stärken und ihre Ergebnisse fördern möchte.

Suchen

Abbrechen

Neuigkeiten und Blogs

{{post.name}}
Keine Blogeinträge gefunden

Organisationen

{{organisation.name}} Alle Organisationsergebnisse anzeigen
Keine Organisationen gefunden

Fallstudien

{{caseStudy.name}}
Keine Fallstudien gefunden